Säulentisch do1800

Von der Natur inspiriert: Der doviva Säulentisch do1800 verbindet Natürlichkeit und Ästhetik. Die schräg verlaufende Säule in Astform „durchbricht“ optisch die Tischplatte, ausdrucksstarkes Stirnholz wird sichtbar. Die Stahl-Bodenplatte rundet das natürliche Design ab und gibt doviva do1800 seinen ganz persönlichen Charme.
CHF 2'944.64
Verfügbarkeit : 8 Wochen

Offerte drucken :
1. In den Warenkorb legen
2. Warenkorb/Offerte drucken
Holzart
Bitte auswählen
Tischplattenapplikation
Bitte auswählen
  • Randholz ohne Risse
  • Kernholz mit Risse
Grösse
Bitte auswählen

Sonderbreite

Minimalmass = 90 cm | Maximalmass = 110 cm

cm

Sonderlänge

Minimalmass = 130 cm | Maximalmass = 240 cm

cm

Sonderlänge

Minimalmass = 130 cm | Maximalmass = 240 cm

cm

Artikelbeschrieb

Details

Details

Tischhöhe: 76 cm Tischplattenstärke: 40 mm Oberfläche: mit Hartwachsöl behandelt

Produktbeschreibung

Massivholzprogramm für den Bereich Speisen. Modernes Design und harmonisch kombinierbare Speisemöbel zeichnen das Programm aus.

Es wird ausschliesslich Holz aus permanent bestandsgepflegten Forsten verwendet. Um die Stabilität zu verbessern, werden sogenannte Leimholzplatten genutzt. In einem aufwendigen Produktionsverfahren werden einzelne Lamellen mit schadstoffarmem Leim (gem. DIN 6862) an Kopf und/oder Seiten zusammengesetzt. Diese Lamellen können in Breite und Länge innerhalb einer Platte unterschiedlich sein. Es ist warentypisch, Holz- oder Wachstumsmerkmale durch Einsetzen von Astspots und/oder Lamellos zu ersetzen.

Tische: Massivholz Tische: naturbelassen, geölt

Ausführung

Der Tisch ist ein Naturprodukt. Möbel aus Massivholz sind ein Unikat, dadurch unterscheidet sich jedes Möbel in der Struktur und Farbe des Holzes. Alle Teile werden aus Massivholz hergestellt.

Holzausführungen

Verschiedene Holzarten (variieren pro Möbel)

Technische Informationen Belastbarkeit

Alle Gewichtsangaben beziehen sich auf eine gleichmässige Belastung.

Tische: Massivholz

Besonderheiten von Massivholz: Abweichende Belastbarkeiten sind direkt am Produkt angebracht und unbedingt einzuhalten!

Esstische: max. 100 kg Verlängerungsplatte: max. 25 kg

Reinigungs- Produktbeschreibung & Pflegehinweise

Die Oberfläche sollte keiner dauerhaften Nässe ausgesetzt werden. Feuchte Flächen sollten generell mit einem trockenen Baumwolltuch abgerieben werden. Die normale Reinigung sollte mit einem Staubtuch erfolgen. Durch die Verwendung unserer Pflegemittel bleibt das hochwertige Massivholz in perfekter Qualität erhalten, das Holz bleibt atmungsaktiv und erzeugt ein angenehmes Gefühl beim Berühren. Geölte Massivholzoberflächen sind einfach zu pflegen und bei kleineren Beschädigungen auch leicht zu reparieren. Tipps zur Pflege, Reinigung oder zum Beheben kleinerer Beschädigungen sowie das passende Pflegemittel erhalten Sie in unseren Showrooms oder am Telefon.

Sonderanfertigungen

Besondere Masse? - Gerne finden wir eine Lösung die Ihren Wünschen entspricht. Sonder- & Einzelanfertigungen sind jederzeit möglich. Sie lassen uns am besten eine Skizze zukommen und wir lassen Ihnen umgehend ein entsprechendes Angebot zukommen.

Besonderheiten von Massivholz

Holz ist kein uniformer oder homogener Werkstoff; jeder Baum, jedes Stück Massivholz hat seine eigenen, unverwechselbaren Merkmale. Somit haben auch Tische und Bänke aus Massivholz besondere Ursprungszeichen und sind ein Unikat aus handwerklicher Fertigung. Charakteristisch für diesen naturgewachsenen Werkstoff sind Farb- und Strukturunterschiede, Verwachsungen, Unregelmässigkeiten, Druckstellen, Äste, Harzgallen, Haar- und Kreuzrisse sowie Spannungen (Drehwuchs), die je nach Holzart und Wuchsgebiet unterschiedlich sind. Es sind Echtheitsmerkmale, die dem Holz erst die natürliche Schönheit verleihen und jedes Stück Möbel zu einem Unikat werden lassen. Auf schwankende Raumtemparaturen und Luftfeuchtigkeit - auch Jahreszeiten bedingt - reagiert das Holz. Es "arbeitet". Spannungen im Holz sowie ein Verziehen, Schwinden oder Reissen des Holzes sind daher nicht immer auszuschliessen. Farbspiele und Farbvarianz sind Merkmale dieses Möbelholzes. Kein Baum gleicht dem anderen, genauso vielfältig präsentiert sich dieses Programm.

Hinweise und Empfehlungen

Durchschnittliche Jahrestemperaturen 18 - 21° C und 45 - 55 % relative Luftfeuchtigkeit (empfohlen von der Stiftung Warentest). Sonne und Licht verändern im Laufe der Zeit und je nach Standort der Produkte die Farbe und Struktur des Holzes. Um den Fußboden vor Kratzern zu schützen, empfehlen wir die Verwendung von Filzgleitern.

Hinweise zu Naturstahlelementen

Das von Ihnen erworbene Produkt beinhaltet geölte Naturstahlelemente. Diese Oberflächenbehandlung hebt die natürlichen Eigenschaften des Stahls hervor und schützt gleichzeitig vor Verrostung. Eine Nachbehandlung in regelmässigen Abständen ist erforderlich. Unterschiede in der Struktur und Färbung machen jedes Element zu einem Unikat. Naturstahlprodukte müssen mit grösster Sorgfalt behandelt werden und vor Einflüssen wie Feuchtigkeit und Kratzern permanent geschützt werden. Ganz besonderer Aufmerksamkeit bedürfen die Schnittkanten. Diese sind besonders anfällig gegen Flugrost und müssen bei Bedarf öfters nachbehandelt werden.

Preisinformation

Bei den enthaltenen Preisen handelt es sich um Brutto-Preise, diese enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.